Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

teasersmall produkte

Thorakolumbal

WIR FÜR SIE

Haben Sie Interesse an unseren Leistungen?
Dann kontaktieren Sie uns unter
info@prismaplus-spine.de oder
telefonisch unter 03 62 01 / 88 0-0

Ihre personenbezogenen Daten werden durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so gespeichert, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, sodass wir Ihnen bei Informationen mit hohem Geheimhaltungsbedürfnis den Postweg empfehlen. Unsere vollständige Datenschutzerklärung finden Sie hier.

PrismaPlus Spine

Unterm Ringelberg 1
99189 Elxleben
Tel: 036201 8800
Fax: 036201 88011
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

PASS LP

PASS LP - Korrektursystem für neuromuskuläre Skoliosen


Das PASS LP (Polyaxial-Screw-System Low-Profil) wurde als einfach anzuwendendes und effektives Korrektursystem für neuromuskuläre Skoliosen entwickelt. Das Ergebnis war ein System, welches selbst den höchsten Anforderungen von Chirurgen gerecht wird und dabei mit einem Minimum an Implantaten und vor allem Instrumenten auskommt.

 

•      Einfache Anwendung durch komplette Polyaxialität sogar bei Haken, Illiosakral-schrauben, und Korrekturschrauben
•      Anwenderfreundlich durch kompaktes Instrumentarium und wenig Implantate
•      Hohe Flexibilität durch Kombination der Polyaxialen Schrauben mit Konnekto-ren:
     »     Standard
     »     Monoaxial
     »     Derotation
     »     Offset
•      Geringer Einfluss auf Weichteile durch sehr niedriges Profil
•      Sowohl als 5,5mm als auch 6,0mm Sytsem einsetzbar
•      Sanfte und wirkungsvolle Korrektur und Derotation durch ST2R – Simulta-neous Translation on 2 Rods
•      Die Korrektur erfolgt über die Schrauben nicht über Instrumentarium
•      Lastverteilung auf alle Wirbelkörper (kein Push-Pull-Methode)
•      Keine Verkanten von Setscrews im Schraubenkopf
•      Zervikale Erweiterung verfügbar
•      Patientenspezifische sagittale Balance mittels UNiD
•     Alle Indikationen können mit einem einzigen PASS LP – Instrumentarium abge-deckt werden:
     »     Deformitäten
     »      Degenerativ (Spondylolisthesen, DDD)
     »     Trauma
     »     Tumore

pdfPASS_LP__web.pdf0.7 MB